Der Studiengang

Energy Science and Engineering studieren

Der Studiengang ist als ein viersemestriges Vollzeitstudium angelegt, modular aufgebaut, und umfasst 120 Kreditpunkte. Das erste Semester umfasst eine Reihe von Grundlagenveranstaltungen, in denen den Studierenden das Grundlagenwissen vermittelt wird, das sie nicht aus ihrer Bachelor-Ausbildung mitbringen. Diese Module sind speziell für den Studiengang Energy Science and Engineering konzipiert.

  • Viersemestriges Vollzeitstudium (Teilzeitstudium möglich)
  • 120 Kreditpunkte
  • Beginn im Wintersemester (Quereinstieg im Sommersemester möglich)
Schematischer Aufbau des Studiengangs

Der Studiengang gliedert sich in drei Bereiche: Pflichtbereich, Wahlpflichtbereich und Wahlbereich.

Im Pflichtbereich werden die fachlichen und methodischen Grundlagen des Studiengangs vermittelt. Zum Pflichtbereich gehören die Grundlagenmodule, das Interdisziplinäre Energieprojekt IEP und die Abschlussarbeit.

Die zu belegenden Grundlagenmodule werden im Rahmen der Zulassung durch die Prüfungskommission entsprechend den Vorgaben der Studienordnung individuell festgelegt.

Der Wahlpflichtbereich dient der fachlichen Vertiefung in den folgenden Themenbereichen:

  • Energie – Bau – Infrastruktur
  • Energieeffiziente Mobilitäts- und Transportkonzepte
  • Energiematerialien
  • Erneuerbare Energien und Technologien
  • Multimodale Energiesysteme und Nachhaltigkeitsbewertung
  • Zukünftige Kraftwerke

Welche Module in den Themenbereichen angeboten werden, kann dem Studien- und Prüfungsplan und TUCaN entnommen werden.

Im Wahlbereich können Module aus dem gesamten Lehrangebot der TU Darmstadt belegt werden. Dabei sollen sowohl die gewählten Themenbereiche fachlich sinnvoll ergänzt als auch im Sinne eines Studium Generale Wissen anderer Fachrichtungen erworben werden.

Im Wahlbereich besteht die Möglichkeit, wirtschaftswissenschaftliche, juristische und geisteswissenschaftliche Vorlesungen zu besuchen oder Sprachen zu lernen.

Weitere Fragen zum Studiengang? Weiterführende Informationen zum Studiengang und zum Aufbau des Studiums finden Sie hier.