Kamingespräch

Kamingespräch zu Karrieremöglichkeiten im Energiebereich

Wie gelingt der Berufseinstieg im Energiebereich und was ist dabei zu beachten? Antworten auf diese und weitere Fragen gaben Branchenexperten bei einem Kamingespräch für Studierende und DoktorandInnen. Die Veranstaltung fand am 1. Juli 2019 im Darmstädter Residenzschloss statt und wird aufgrund des hohen Zuspruchs vom Beirat des TU Darmstadt Energy Center e.V. im Herbst 2019 erneut durchgeführt. Veranstaltungsort und -termin werden an dieser Stelle sowie über weitere Informationskanäle rechtzeitig bekannt gegeben.

Folgende Themen standen bei dem ersten Gespräch auf dem Programm:

  • Eröffnung durch die Veranstalter
  • Expertenvorträge zu Karrierepfaden und Perspektiven im Energiebereich:
    Prof. Dr.-Ing. Peter Birkner (Geschäftsführer des House of Energy e.V. und Vorstandsvorsitzender des Beirats)
    Prof. Dr. Christof Bauer (Executive Advisor Energy, Infraserv GmbH & Co. Höchst KG)
    Andreas Brumby (Head of Umicore Technical Academy)
  • Paneldiskussion mit Fragemöglichkeiten
  • Informelles Get-Together zum persönlichen Austausch

Weiteres Informationsmaterial:
Poster Kamingespräch | Karriere in der Energiebranche

Kamingespräch vom 1. Juli 2019 – so war's:

  • Wer im Energiebereich eine Karriere anstrebt, sollte sich über neue Entwicklungen auf dem Laufenden halten, ermunterte Speaker Andreas Brumby die Teilnehmer | Bild: TU Darmstadt
  • Wie gut eignet sich der Standort Deutschland für eine Karriere im Energiebereich? Diese und weitere Fragen beantworteten Prof. Dr. Ing. Peter Birkner (rechts) und seine beiden Kollegen bei dem Event | Bild: TU Darmstadt
  • Rund 15 TeilnehmerInnen hatten die Gelegenheit, mit den 3 Speakern ins Gespräch zu kommen | Bild: TU Darmstadt