Energiewende gestalten, aber wie? Die Energieforschung bündelt viele verschiedene wissenschaftliche Disziplinen, darunter Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Geistes- und Sozialwissenschaften.

Energie studieren

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Beitrag zur Energiewende zu leisten und viele Bachelor-Studiengänge an der TU Darmstadt, die sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit dem Thema befassen. Doch alle Studiengänge haben etwas gemeinsam: Sie sind zukunftsweisend, anspruchsvoll und eröffnen dir gute Karrierechancen in der Energiebranche.

Video: Energie studieren an der TU Darmstadt

Prof. Dr. Florian Steinke gibt einen Überblick, über die vielfältigen Ansätze, mit denen Forscher*innen an der TU Darmstadt das Thema Energiewende angehen. Studieninteressierte erhalten Orientierung und einen spannenden Einblick in Studienmöglichkeiten zum Thema Energie an der TU Darmstadt.

Im Themenbereich Gebäude beschäftigen sich Forscher*innen u.a. mit der Isolierung und Sanierung von Gebäuden, Design, Wärmeversorgung, Beleuchtung, Geothermie und Stadtplanung.

Lerne mehr in den Bachelor-Studiengängen:

Angewandte Geowissenschaften

Architektur

Bauingenieurwesen und Geodösie

Elektrotechnik und Informationstechnik

Maschinenbau – Mechanical and Process Engineering

Bild: Adobe Stock
Bild: Adobe Stock

In der Gesellschaft spielen Politik und Regulierung, verschiedene Geschäftsmodelle, Lastenverteilung und auch Rechtsgrundlagen eine wichtige Rolle.

Lerne mehr in den Bachelor-Studiengängen:

Politikwissenschaften

Wirtschaftsingenieurwesen

Umweltingenieurwesen

Architektur

In der Industrie werden u.a. Lebenszyklen von Produkten (Life-Cycle-Assesments) analysiert oder auch die CO₂-Abscheidung und -Speicherung (Carbon-Capture & Storage) durchgeführt.

Lerne mehr in den Bachelor-Studiengängen:

Maschinenbau – Mechanical and Process Engineering

Umweltingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen

Mechatronik

Bild: Adobe Stock
Bild: Adobe Stock

Die Energiewende ist nicht möglich ohne den Einsatz regenerativer Materialien. Erforscht werden Batterien, Magnete, Solarzellen, Brennstoffzellen, Isolationsmaterialien sowie Materialien für Fusion.

Lerne mehr in den Bachelor-Studiengängen:

Angewandte Geowissenschaften

Chemie

Elektrotechnik und Informationstechnik

Materialwissenschaften

Physik

Die Mobilität der Zukunft basiert auf der Weiterentwicklung von Elektro-Autos, synthetischen Brennstoffen, Brennstoffzellen und Verbrennungsprozessen woei neuen Mobilitätskonzepten.

Lerne mehr in den Bachelor-Studiengänge:

Maschinenbau – Mechanical and Process Engineering

Elektrotechnik und Informtionstechnik

Bauingenieurwesen und Geodäsie

Computational Engineering

Materialwissenschaften

Mechatronik

Chemie

Bild: Adobe Stock
Bild: Adobe Stock

Der Bereich Netze umfasst Strom-/ Wärme- und Gasnetze, Erneuerbare Energien Anlagen, intelligenten Netzbetrieb sowie Systemsicherheit.

Lerne mehr in den Bachelor-Studiengängen:

Elektrotechnik und Informationstechnik

Maschinenbau

Mathematik

Wirtschaftsingenieurwesen

Computational Engineering