Über uns

Der Profilbereich Energiesysteme der Zukunft ist eine Plattform für energierelevante Forschung, die von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus 10 Fachbereichen der TU Darmstadt betrieben wird. Der Profilbereich koordiniert die Energieforschung und befasst sich fachübergreifend mit der komplexen Transformation unseres Energiesystems.

Forschen, Studieren, Vernetzen

Die drei Schaufenster der Energieforschung des Profilbereichs Energiesysteme der Zukunft – Stromtrassen optimieren, Energiesysteme planen und regenerative Brennstoffe – bündeln die Themenschwerpunkte der am Profilbereich angesiedelten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Der Profilbereich fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs und bildet in der 2012 gegründeten Graduate School of Excellence Energy Science and Engineering und dem interdisziplinären Master-Studiengang Energy Science and Engineering hochqualifizierte Fachkräfte mit starker internationaler Sichtbarkeit aus.

Zusammen mit dem Beirat des TU Darmstadt Energy Center e.V. veranstaltet der Profilbereich jährlich die Darmstädter Energiekonferenz und einmal pro Semester für Nachwuchskräfte das Kamingespräch. Darüber hinaus unterstützt er bei energiebezogenen Fachsymposien und Workshops. Über den Beirat des TU Darmstadt Energy Center e.V. sind die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Partnerinnen und Partnern aus Politik und Wirtschaft vernetzt.

Die Energiewende ist möglich... und wir fördern die Zusammenarbeit aller Energieforscherinnen und Energieforscher an der TU Darmstadt, um sie auch real werden zu lassen.

Sprecherkreis

  Name Arbeitsgebiet(e) Kontakt
Prof. Dr. Florian Steinke
Sprecher des Profilbereichs
Energy Information Networks & Systems
+49 6151 16-21710
S3|10 306
Prof. Dr. Michèle KnodtVergleichende Analyse politischer Systeme und Integrationsforschung
+49 6151 16-57353
S4|23 205
Prof. Dr. Jan Philipp Hofmann Oberflächenforschung
+49 6151 16-20779
L1|08 227

Die Mitglieder des Profilbereichs bilden die Vollversammlung des Profilbereichs. Sie wählen die Sprecher*innen sowie beide Stellvertreter*innen, die den Bereich nach außen repräsentieren. Die Mitglieder wählen zudem den Sprecherrat, der aus neun Professoren*innen, einem wissenschaftlichen Mitglied und drei Vertreter*innen der Doktorand*innen (zwei aus der Graduiertenschule, ein weiterer aus den dort nicht vertretenen Fachgebieten) besteht. Durch die Geschäftsführung wird die Arbeit und Weiterentwicklung des Profilbereichs organisiert.

  • Prof. Dr. Florian Steinke (Sprecher)
  • Prof. Dr. Michèle Knodt (stellvertretende Sprecherin)
  • Prof. Dr.-Ing. Bastian Etzold
  • Prof. Dr.-Ing. Jutta Hanson
  • Prof. Dipl.-Ing. M. Arch. Anett-Maud Joppien
  • Prof. Dr. Ingo Sass
  • Prof. Dr.-Ing. Jens Schneider
  • Dr. Jörg Kemmerzell (wissenschaftliches Mitglied)
  • 3 Doktorandenvertreter*innen