Professorin Michèle Knodt im „Hessen schafft Wissen“ Podcast

Zum Thema "Energiesysteme der Zukunft – Einsichten aus den Anfängen der Energiewende"

19.10.2020 von

Die deutsche Energiewende ist eines der wichtigsten und größten Infrastrukturprojekte und eine der größten Herausforderungen für die deutsche und europäische Politik. Aber wie kann die Politik die Transformation besser koordinieren? Und wie kann sie die Menschen intensiver einbeziehen?

Über diese Fragen spricht die stellvertretende Sprecherin des Profilbereichs „Energiesysteme der Zukunft“ Professorin Michèle Knodt in der neuesten Ausgabe des „Hessen schafft Wissen“-Podcasts. Die Analyse der Energiewende gehört zu ihren zentralen Forschungsfeldern. Ihre Bilanz im Podcast unter anderem: Die Politik sei bislang nur auf Einzelbereiche der Energietransformation fokussiert. „Was nicht gelungen ist, ist so etwas wie eine Systemintegration.“