Darmstädter Energiekonferenz

9. Darmstädter Energiekonferenz

am 2. März 2017

Das Thema „Energie“ ist ein zentrales Thema unserer Zeit. Die Erzeugung Strom und Wärme, die Verteilung, Speicherung und Nutzung von Energie werfen nicht nur in Anbetracht der Energiewende vielfältige Fragen auf, die kompetent und ganzheitlich beantwortet werden müssen. Das TU Darmstadt Energy Center leistet mit der 9. Darmstädter Energiekonferenz einen Beitrag, diese Fragen in ihrer Tiefe öffentlich zu diskutieren und richtet sich dabei an ein breites Publikum aus Industrie, Forschung, Politik und Verwaltung.

Das Programm der diesjährigen Konferenz hatte zwei Schwerpunkte. Im ersten Teil, „Energie 4.0“, wurden die Auswirkungen de Digitalisierung auf unser Energiesystem beleuchtet. Der zweite Teil der Konferenz widmete sich aktuellen Entwicklungen im Bereich der Energiematerialien.

Prorgamm der 9. Darmstädter Energiekonferenz zum Download

Programm